Über Uns

everwave im wandel der zeit

Mai 2012

Am Anfang die Vision

WÀhrend eines Tauchgangs auf den Kapverden 2012 wird Architektur-Studentin Marcella bewusst, dass mehr Plastik als Fische um sie herumschwimmt. Diese Erkenntnis lÀsst sie nicht mehr los.

Auf der Suche nach einer Lösung entscheidet sie sich ihre Masterarbeit dem Thema Meeresschutz zu widmen. Sie informiert sich ĂŒber Strömungstechnik, Kunststoffherstellung, Konsumverhalten und  Recyclingverfahren.

Oktober 2016

Der Verein wird geboren

Eine Welle wird losgetreten. Schnell begeistert Marcella Menschen, die sich ihr anschließen, um gemeinsam fĂŒr ihre Vision zu kĂ€mpfen.

Aus der Masterarbeit entsteht der Verein Pacific Garbage Screening e.V. Der Name bezieht sich auf einen der grĂ¶ĂŸten MĂŒllstrudel unseres Planeten, den Great Pacific Garbage Patch. Der Fokus liegt darauf, die Ideen aus Marcellas Abschlussarbeit umzusetzen um die Meere zu sĂ€ubern. Es folgen erste VortrĂ€ge und Preise.

Juni 2018

Mehr als ein Hirngespinst

Immer mehr motivierte Meeresretter*innen schließen sich dem Verein an, die Köpfe voller Ideen und die Herzen voller Tatendrang. Das Team startet eine erfolgreiche
CrowdfundingkampagneÂ ĂŒber 230.000 Euro. Ein Zeichen, dass das Thema gesellschaftliche Relevanz hat – Zeit, nun Taten folgen zu lassen.

Die Ausrichtung der Arbeit des Vereins entwickelt sich weiter vom Fokus auf das Meer zu dem Thema GewĂ€sserschutz, denn Verschmutzung beginnt in FlĂŒssen.

Dezember 2018

Organisatorische Neufindung

Um das Projekt auf eine bessere Basis zu stellen, allen Stakeholdern und dem Wachstum gerecht zu werden und fĂŒr zukĂŒnftige Projekte bestmöglich vorbereitet zu sein, entsteht aus dem Verein Pacific Garbage Screening eine GmbH und deren gemeinnĂŒtzige Arme.

Das erste Crowdfunding ermöglicht uns, erste Vollzeitstellen einzurichten und in unser eigenes BĂŒro im Tuchwerk in Aachen einziehen.

Juni 2020

Fokus auf Umweltbildung

WĂ€hrend sich der die GmbH technischer Lösungen und der Forschung widmet, möchte der Verein langfristigen Impact schaffen und an der Quelle des Problems ansetzen: das Bewusstsein fĂŒr Meeres- und Umweltschutz aktiv fördern. Unsere Idee: ökologische Bewusstseinschaffung fĂŒr Jung und Alt, zum Beispiel durch unsere Bildungdkoffer EmergenSEA.

Im FrĂŒhsommer 2020 ist es soweit und unser „EmergenSEA Kit“ wird in zwei verschiedenen Versionen veröffentlicht. Ein Kit ist fĂŒr die Grundschule konzipiert, ein Kit fĂŒr die Sekundarstufe 1.

November 2020

Relaunch der Marken

Uns wird bewusst, dass der Name „Pacific Garbage Screening“ inhaltlich nicht mehr zu uns passt. Das Jahr 2020 wird daher intensiv dazu genutzt, eine sinnvolle Umbenennung und ein Redesign durchzufĂŒhren. Wir haben uns fĂŒr „everwave“ entschieden. Seitdem gibt es die everwave GmbH, die everwave foundation gGmbH und der everwave community e.V., die sich jeweils mit verschiedenen Bereichen beschĂ€ftigen. Unser Verein kĂŒmmert sich vorrangig um Umweltbildung und Ehrenamtsmanagement.

Februar 2023

Neuaufstellung des Vereins

Das Jahr 2023 steht bei uns ganz im Zeichen einer strategischen Neuausrichtung unseres Vereins. Mit einem erweiterten Team setzen wir uns mit viel Elan dafĂŒr ein, unsere Marke neu zu gestalten - sowohl in Bezug auf unser SelbstverstĂ€ndnis als auch unseren Außenauftritt. Wir sind gespannt auf die kommenden Entwicklungen und freuen uns darauf, gemeinsam neue Wege zu gehen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Motivation hat dazu gefĂŒhrt, diese Bewegung ins Rollen zu bringen und welchen Herausforderungen mĂŒssen wir uns bis heute stellen. Niemand kann davon besser erzĂ€hlen als unsere GrĂŒnderin Marcella.

Hört mal rein bei ihrer inspirierenden Rede der Preisverleihung Aachen Sozial 2023!

Unser Team

Unser junges Team besteht aus begeisterten UmweltschĂŒtzerinnen und Expertinnen aus Bereichen der Chemie, Meeresbiologie, Geologie, Ingenieurwesen, Kommunikation und Sozialwissenschaften. Indem wir unsere Disziplinen integrieren, können wir die komplexe Thematik des GewĂ€sserschutzes ganzheitlich betrachten und in Taten umsetzen. Uns verbindet die Liebe zum Meer und die gemeinsame Mission, Menschen aller Altersgruppen und HintergrĂŒnde zusammenzubringen und ihr Wissen und ihre FĂ€higkeiten zu nutzen, um den Schutz unserer GewĂ€sser voranzutreiben.

Tessa Böttcher
GeschÀftsleitung
Umweltbildung

boettcher@everwave.de

Marcella Hansch
GrĂŒnderin & Vorstandsmitglied

Mercedes Ribera Wansart
Managerin fĂŒr Umweltbildung und Partnerschaften

ribera@everwave.de

Alina Winkel
Vorstandsmitglied

Theresa Wolf
Managerin fĂŒr Kommunikation und Community & Vorstandsvorsitzende (kommissarisch)

wolf@everwave.de

Lina Friedrich
ProjektunterstĂŒtzung

Catalina Molano
GeschÀftsleitung
Fördermittelakquise

Bald auch mit dir? 

Unsere Werte

Umweltbewusst

Wir sind keine Öko-TrĂ€umer*innen, sondern pragmatische Öko-Realist*innen. Anstatt das Problem abzugeben, sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und richten unser Handeln konsequent ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Faktoren aus. Wir suchen aktiv nach neuen Erkenntnissen, innovativen AnsĂ€tzen und Partner*innen, um das Bewusstsein fĂŒr die Bedeutung von sauberem Wasser zu stĂ€rken und konkrete Handlungsempfehlungen abzuleiten.

Wissenschaftsnah

Uns ist wichtig, dass der Wissenstransfer im Vordergrund steht – wir informieren, lernen aber auch kontinuierlich selbst dazu. Wir setzen auf fundierte und evidenzbasierte AnsĂ€tze, um das Thema GewĂ€sserschutz zu durchdringen und adĂ€quat aufzubereiten. Uns ist wichtig, neutral und ungeschönt, Möglichkeit und Grenzen aufzeigen. Dabei arbeiten wir eng mit Expert*innen aus unserer Community, Wissenschaftler*innen und UniversitĂ€ten zusammen, damit unsere Informationen stets auf dem neuesten Stand der Forschung sind.

Menschlich

Umweltschutz darf kein Privileg sein, daher möchten jeden fĂŒr unsere Mission begeistern. Nur zusammen machen wir einen Unterschied und jede*r einzelne kann seinen Beitrag dazu leisten. Daher vermitteln wir Wissen und Selbstwirksamkeit an jeden Menschen, egal mit welchem Alter, Lebenssituation oder Bildungsstand. Wir beziehen eine klare inhaltliche Position, pflegen aber den Dialog, begrĂŒĂŸen die Sichtweise anderer und begegnen Andersdenkenden mit Respekt.

Inspirierend

Umweltbildung ist die Basis fĂŒr nachhaltiges Handeln und das Bewusstsein der eigenen Verantwortung. Wir möchten Menschen jedoch nicht vorgeben, was sie zu tun haben oder Verbote aussprechen. Unser Ziel ist es, sie zu aktivieren und ermutigen, sich Gedanken zu machen, welchen Beitrag sie zum Umweltschutz leisten wollen und können. Wir möchten sie einladen, Teil einer Bewegung zu werden.

Organisation des Vereins